FeWoSol - Vermietung www.fewosol.de

von privaten Ferienwohnungen und Ferienhäusern
im Raum Nerja, Torrox und Frigiliana
an der Costa del Sol in Spanien

 

  

zur FeWoSol - Homepage



Vermietung
von Ferienwohnungen in Strandnähe, Ferienhäusern und Fincas mit Pool, Apartments, Studios und Stadthäusern

in Nerja

in Frigiliana

in Torrox

auf dem Land

 

Kontakt

Geschäftsbedingungen

Wer ist FeWoSol?
Impressum
Rechtliche Hinweise

für Vermieter

 

Buchen Sie direkt hier
Ihren Flug nach Malaga:

Mietwagen-Angebote
ab Flughafen Malaga:

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Ihre Reiseversicherung
hier einfach online buchen:
 
 

Wissenswertes
Land und Leute

Andalusien aktiv
Wandern, Klettern, Höhlentouren, Canyoning, 4x4 Touren
Kajak, Mountainbike

andere nützliche links
für Ihren Urlaub

 

meine Partnerlinks:

in Koblenz Ferienwohnungen
direkt am Rhein

 Ferienwohnungen
Nähe Uni-Koblenz

Gästehaus Koblenz -
ideal für große Gruppen

einzelne Zimmer oder
ein ganzes Haus in Koblenz

und noch einige Apartments in Koblenz

in Berlin
Apartment direkt am See

Stadtwohnung in Berlin-Zentrum/Tiergarten

Urlaub in Cuxhaven

 

"Am achten Tag aber sprach der Herr: Lass´ mich alle Schönheiten versammeln in einem Land, 
ihm Strände schenken, Schneegipfel, weite Felder und Kuppen für 
die Burgen der Menschen - und möge darauf 300 Tage im Jahr die Sonne scheinen. 
Dann merkte er, dass Frankreich nur ein Entwurf war. 

......Und er schuf sein Meisterwerk in Andalusien."

 

Costa del Sol - Andalusien - Klima, Landschaft, Leben

Das Klima, die Landschaft und das südländische Leben Andalusiens locken immer mehr Urlauber aus ganz Europa nach Andalusien. Speziell die Costa del Sol lädt mit ihren 320 Sonnentagen im Jahr zum Sonne-Tanken ein.

Auch im Winter bringt eine Durchschnittstemperatur von 17 Grad an der Costa del Sol - insbesondere im Raum Torrox, Nerja und Frigiliana - ein angenehmes, frühlingshaftes Klima.

Klimatabelle 

Monat

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sept

Okt

Nov

Dez

  Grad

16

17

18

21

23

27

29

29

27

23

19

17

Regentage

5

5

6

3

2

1

0

0

2

4

6

5

Der Reiz der Costa del Sol liegt nicht nur in den zuweilen fast rund ums Jahr belebten Badeorten mit z.T. kilometerlangen Stränden an kristallklarem, tiefblauem oder türkisfarbenem Wasser. Das Hinterland, die sogenannte Axarquia, mit seinen fruchtbaren Tälern, wunderschönen Naturschutzgebieten, schneebedeckten Bergspitzen und den typisch weißen Bergdörfern wie z.B. Frigiliana, Competa oder Torrox Pueblo lädt zu Tagestouren ein, die man nie vergessen wird.

In Andalusien vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo ein Fest stattfindet. Gewöhnlich haben die Feste („ Ferias“) einen religiösen oder historischen Hintergrund. Auf alle Fälle sind sie Anlass zu ausgelassenem Tanz, Gesang und natürlich zum Trinken bis in die frühen Morgenstunden. Die Kulissen sind manchmal einzigartig !

Hier sind die Daten der schönsten bzw. wichtigsten Feste in Nerja, Torrox, Maro und Frigiliana:

Januar :      San Antón 
Das fest zu Ehren des Schutzpatrons der Tiere. Vor allem  in Maro schön: es werden mehr oder weniger kleinen Feuerstellen in den Strassen angezündet, auf denen die Nachbarn Würstchen und andere leckere Sachen grillen.

Februar :      Karneval 
mit zahlreichen Veranstaltungen ( Musik, Tanz, Wahl der schönsten Kostüme etc.)  und farbenfrohen Umzügen mit den typischen Figuren ( Chirigotas ).

März/ April :  Semana Santa 
die Karwoche mit den Osterprozessionen. Bis zu  50 Mann tragen den schweren Thron durch das Dorf im wiegenden Gleichschritt. Der Duft von Weihrauch und der Fackeln liegt in der Strasse.

3. Mai :           Día del cruz
die Bewohner schmücken  Kreuze mit Blumen und reichen Tappas und Getränke.  Eine tanzende und singende Prozession führt von Kreuz zu Kreuz .

15. Mai :         San Isidro 
ist der Schutzpatron der Landwirte. Das Fest dauert 2-3 tage unter schattigen Bäumen bei der Tropfsteinhöhle in Maro. Zahlreiche Stände laden zum Essen und Trinken ein. Man zelebriert die Vorbereitungen, wie den Aufbau der Stände und die Zubereitung der Paellas und anderen Speisen. Am 15. mittags führt eine Prozession mit geschmückten Wagen, z.T. noch von Ochsen gezogen den Santo von Nerja zum Festplatz.

23.Juni  :       Noche de San Juan
das christliche Sommersonnenwendenfest. Fiesta am Strand. Man sitzt am  Feuer, grillt Sardinenspieße im Sand, badet und zeltet halt mit Kind und Kegel. Die Bars an den Strandpromenaden haben meistens Musik- und Tanzveranstaltungen. Die Gemeinde  gibt eine Runde Freibier aus !

16. Juli:           Virgen del Carmen
sie ist die Schutzheilige der Fischer. Eine Prozession bringt sie von der Kirche zum Strand.  Dort wird sie auf ein geschmücktes Boot geladen und hinaus auf´s Meer gefahrenen. 

31. Dezember    Noche vieja
Silvester. Der Brauch ist hier, um 24 Uhr 12 Weintrauben ( uvas ) mit den Glockenschlägen der Turmuhr zu essen und sich dabei etwas zu wünschen. Die Damen tragen übrigens rote Unterwäsche ! Natürlich wird auch mit Sekt angestoßen und man wünscht sich ein " feliz año nuevo " - ein frohes neues Jahr. Das Feuerwerk veranstaltet die Gemeinde. Sie gibt übrigens auch die nötigen Utensilien -  außer die rote  Unterwäsche ! - zum Feiern aus.

 

Ausflüge und Sportmöglichkeiten

Wer Andalusien kennen lernen möchte, kann dieses am besten mit einem Leihwagen tun. Kleinwagen bekommt man ab Flughafen  Malaga schon für um die 100 € / Woche inkl. Versicherung, Steuern .

Nerja hat sogar ein Hallenbad- mit Sauna und Fitnessraum

Das Hinterland von Nerja, Frigiliana und Torrox mit seinen wunderschönen Naturschutzgebieten lädt außerdem zum Wandern ein.
wir haben einen staatlich geprüften Wanderführer in unserem Team, der Ihnen gerne unsere schöne Umgebung zeigt: Für weitere Informationen sehen Sie sich unsere neue Webseite 
wandern-in-andalusien  an
 

Pferdeliebhaber können von einem nahegelegenen Pferdestall rassige Andalusierpferde für einen Ausritt durch die wunderschöne Landschaft des Flusstales leihen.

Mehrere Tennisplätze ( Hardcourts ) sowie ein Paddlecourt gibt es in Nerja in unmittelbarer Nähe der Urbanisation Capistrano Village. Dort können Sie auch mit Flutlicht spielen. Ein sehr guter Sandplatz mit Sauna und Pool befindet sich in der Nähe von Torrox Costa.

Golfspieler erreichen den nächsten Golfplatz in 10 Autominuten Entfernung. Etliche weitere Plätze gibt es weiter westlich hinter Malaga (Fuengirola, Marbella u.s.w.).

Im idyllischen Yachthafen „Marina del Este“ bei La Herradura ( ca. 20 km entfernt ) können Sie nicht nur eine Segelyacht chartern, um and er Costa del Sol entlang zu schippern. Gutausgerüstete Tauchschulen bieten Tauchkurse und -fahrten insbesondere an der Costa Tropical an.

Im Winter ist die Sierra Nevada mit ihren Skigebieten nicht weit ( ca. 1 ½ Autostunden ).

Städtetouren nach den berühmten kulturellen Städten Andalusiens , wie Granada, Sevilla, Cordoba, aber auch Ausflüge nach Gibraltar oder sogar nach Marokko können Sie über zahlreiche Reisebüros in Nerja oder Torrox buchen.