FeWoSol
 

FeWoSol - Vermietung www.fewosol.de

von privaten Ferienwohnungen und Ferienhäusern
im Raum Nerja, Torrox und Frigiliana
an der Costa del Sol in Spanien

 

Deutsch   Englisch

zur FeWoSol - Homepage



Vermietung
von Ferienwohnungen in Strandnähe, Ferienhäusern und Fincas mit Pool, Apartments, Studios und Stadthäusern

in Nerja

in Frigiliana

in Torrox

auf dem Land

 

 

Geschäftsbedingungen

Datenschutz

Wer ist FeWoSol?
Impressum
Rechtliche Hinweise

 
Kontakt

für Vermieter

FeWoSol-Verwaltung
 

Mietwagen-Angebote
ab Flughafen Malaga:

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Ihre Reiseversicherung
hier einfach online buchen:
 
 

 

Wissenswertes
Land und Leute

Andalusien aktiv
Wandern, Klettern, Höhlentouren, Canyoning, 4x4 Touren
Kajak, Mountainbike

andere nützliche links
für Ihren Urlaub

 

meine Partnerlinks:

in Koblenz Ferienwohnungen
direkt am Rhein

 Ferienwohnungen
Nähe Uni-Koblenz

Gästehaus Koblenz -
ideal für große Gruppen

ein Haus mit 4 Schlafzimmern und 3 Bädern in Koblenz

und noch einige Apartments in Koblenz

 

Datenschutzerklärung
von Sibylle Schrader (www.FeWoSol.de)

Allgemeine Hinweise

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für FeWoSol- Vermietung.

Eine Nutzung der Internetseiten www.FeWoSol.de ist ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Datenerfassung

Wie erfassen wir Ihre Daten?

1. Ihre Daten werden im Wesentlichen dadurch erhoben, dass Sie uns diese bei Buchung mitteilen. Dieses erfolgt im Allgemeinen per Email.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

2. Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch durch Google Analytics ausgewertet werden.

Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

3. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Datenverarbeitung

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Zur Vermittlung einer Ferienimmobilie benötigen wir die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten, wie Adresse, Emailadresse und Telefonnummer. Wir fordern keine personenbezogenen Daten an, für deren Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage besteht.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Weitergabe an Dritte

FeWoSol-Vermietung vermittelt Ferienwohnungen von privaten Anbietern. Als Ferienhausvermittler haben wir uns vertraglich verpflichtet, Ferienwohnungen in eigenem Namen, aber für Rechnung des Eigentümers an laufend wechselnde Feriengäste zu vermieten.

Zur Erfüllung eines Vertrages zwischen dem Gast und uns und dem Vermieter und uns, geben wir personenbezogene Daten, soweit erforderlich und es gesetzlich zulässig ist, wie folgt weiter:

 

1.Daten des Gastes

  • Wenn Sie eine Buchungsanfrage stellen, werden an den Gastgeber bestimmte Informationen über Sie weitergegeben. Hierzu zählen insbesondere Ihr vollständiger Name, ggf. die vollständigen Namen etwaiger weiterer Gäste, der Reisezeitraum, sowie sonstige erforderliche Informationen, deren Weitergabe Sie zustimmen.

  • Ist Ihre Buchung bestätigt, werden wir alle für die Durchführung der Anmietung einer Ferienimmobilie nützlichen und erforderlichen Informationen an FeWoSol-Verwaltung übermitteln.

  •  Wir sind nach Beendigung des Vertragsverhältnisses bzw. Ausführung des Auftrags dem Eigentümer gegenüber verpflichtet, unter Vorlage der Buchungsbestätigungen über die während der Geschäftsbesorgung vorgenommenen Vermietungen Auskunft zu erteilen und Rechenschaft abzulegen

2.Daten des Vermieters

  • Haben Sie eine bestätigte Buchung, werden an den Gast bestimmte Informationen zur Durchführung der Buchung weitergegeben. Hierzu zählt grundsätzlich nicht Ihr vollständiger Name, Ihre Telefonnummer oder Adresse, sondern nur die Anschrift der Unterkunft.

  •  Ihre Daten, wie beispielsweise Name, Adresse und falls erforderlich Ihre Steuernummer, werden weitergegeben an FeWoSol-Verwaltung oder an andere Dienstleister zur Erbringung von Zusatzleistungen wie z.B. Reparatur- oder Installationsdienste, die wir für Sie angefordert haben.

3.Allgemein

  • Um Zahlungen an einem Vermieter oder einen Gast zu verarbeiten, werden personenbezogene Daten an Zahlungsanbieter und andere Finanzinstitutionen weitergegeben.

  • Wenn gesetzlich vorgeschrieben, unbedingt erforderlich für die Erbringung unserer Dienstleistungen (Polizeiregistrierung des Gastes), in Gerichtsverfahren, oder zum Schutz unserer Rechte ist, geben wir personenbezogene Daten an Behörden weiter.

  • Wir verkaufen Ihre Daten nicht.

 

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger und Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber dieser Webseite behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-mails, vor.